Glaube und Spiritualität

Kolping lebt aus der Spiritualität. Adolph Kolping selbst hat als Priester die erforderliche Kraft und das Charisma für seine Arbeit daraus geschöpft. Eine spirituelle Vertiefung gibt dem ganzen Verein neue Energie für seine Aufgaben. Die spirituelle Komponente gehört zu den Säulen des Anliegens Adolph Kolpings und damit wesentlich zur Kolping-Identität. Das Team vom Referat für Glaube und Spiritualität ist stets darum bemüht, spirituelle Angebote im Vereinsjahr zu organisieren und zu gestalten.

Spirituelle Angebote im Vereinsjahr:

  • Fackelkreuzweg auf den Pöstlingberg
  • Maiandacht in Dörnbach
  • Fußwallfahrt nach Mariazell
  • Meditationsgruppe
  • Bergmesse
  • Jährlicher Gang auf dem Kolping-Themenweg
  • Kolping-Weltgebetstag   >> mehr ...
  • Regelmäßige Gottesdienste (Eucharistiefeier, Vesper, Meditationsgottesdienst) im Meditationsraum im Kolpinghaus
  • Eucharistiefeiern zu besonderen Anlässen wie Kolping-Gedenktag, Totengedenktag, Fest der „halbrunden und runden Geburtstage“, ...

 

Bergmesse 2011 Gottesdienst im Meditationsraum

Bergmesse mit Präses Pater Johannes Mülleder
am Feuerkogel/Ebensee

Gottesdienst im Meditationsraum, Kolpinghaus Linz

Mariazell 2011 Fackelkreuzweg 2012

Kolping-Wandergruppe auf der Fußwallfahrt
nach Mariazell

Fackelkreuzweg auf den Pöstlingberg